DROSSBACH SAFECONNEC Muffensystem - Wenn es einfach dicht sein soll.

SAFECONNEC amGIGAPIPE Bild
 

 


Mit DROSSBACH SAFECONNEC lebenslange Dichtigkeit der Muffenverbindung.

 SAFECONNEC inkl.Logo Grafik

Für viele Einsatzbereiche, Normen und Standards ist ein herkömmliches Muffensystem angemessen und ausreichend sicher. Für den Transport von industriellem und kommunalem Abwasser, oder für die Durchleitung belasteter Niederschlagswasser durch ein Trinkwasserschutzgebiet gelten hinsichtlich der erforderlichen Langzeitdichtigkeit in der Regel höhere Anforderungen. Hierfür bietet DROSSBACH mit dem SAFECONNEC Muffensystem ein Konzept zur lebenslangen Dichtigkeit der Muffenverbindung, sowie das dazu notwendige patentgeschützte, technische Herstellungsverfahren:

Das DROSSBACH SAFECONNEC Muffensystem, wird vollständig inline produziert. Dort wo der Dichtring von innen die Rohrwand belastet wird außen ein glasfaserverstärktes Polyolefinband zum Schutz aufgeschweißt. Dieses unterbindet jeglichen Kriechprozess, der allen Kunststoffen insbesondere unter Belastung eigen ist und erlaubt so den Einsatz besonders starker, leistungsfähiger Dichtringe, die wir innerhalb unserer Firmengruppe selbst entwickeln können. Somit wird effektiv eine Druckminderung des Dichtrings vermieden und eine Langzeitdichtigkeit des Rohrsystems erzielt.

 

SC unitsmarttrim

Blick auf das Ende der Produktionslinie: im Vordergrund die "handling station", auf der die Rohre von links nach rechts quer gefördert werden; dahinter links die Planetensäge und rechts die neue SAFECONNEC Einheit.